Seltene Erkrankungen in der EU
Warum bedürfen seltene Erkrankungen einer besonderen Unterstützung durch die EU? More ...
Das Euro Histio Net Projekt wurde von der Europäischen Union im Rahmen des Aktionsprogrammes der Gemeinschaft im Bereich der öffentlichen Gesundheit gefördert (nur in englischer Sprache). More ...
 
» Histio Net » Experten finden » Experten für LCH  · 

Experten finden: Langerhanszell Histiozytose (LCH)

Autor(en): E. Schaefer, Erstellt am: 25.06.2010, Freigabe durch: J. Donadieu, M. Girschikofsky, R. Haupt, C. Khayat, I. Malinowska, M. Minkov, V. Nanduri, M. J. Stefaniak, J. Visser, Übersetzer: E. Schaefer / M. Minkov, letzte Aktualisierung: 26.08.2011

Wie kann ich einen Experten für LCH finden?

Bitte wählen Sie Ihr Land im Menü links aus. Dort werden Sie eine Karte und eine Liste mit Experten finden. Die Informationen stehen jeweils in der Sprache des ausgewählten Landes zur Verfügung.

Was ist ein LCH-Experte?

Nach ausführlichen Diskussionen mit Experten, die sich seit vielen Jahren mit LCH beschäftigen, definieren wir zwei unterschiedliche Ebenen von Expertise in LCH.

Referenzzentren:

Wir definieren Referenzzentren nach der Vorgabe des Europäischen Kommittees für Seltene Erkrankungen (European Union Committee of Experts on Rare Diseases - EUCERD), vormals Rare Disease Task Force (RDTF).

http://www.eucerd.eu/
Wählen Sie dort "Reports" (nur in Englisch).

Expertenzentren / Spezialisierte Zentren:

Ein Zentrum wird in dieser Kategorie nur dann gelistet, wenn mindestens eine verantwortliche Person mindestens eines der folgenden Kriterien erfüllt:

  • Minimale Anzahl von Patienten: 5 in den letzten 2 Jahren ODER
  • Teilnahme in mindestens einer offiziellen Studie für LCH ODER
  • Minimale Anzahl von Publikationen über LCH in einer Fachzeitschrift mit peer review: 3 ODER
  • Mitglied der Histiocyte Society oder einer nationalen Arbeitsgruppe für LCH