Jährlich stattfindende internationale Konferenz von Wissenschaftlern, Pathologen und Medizinern zum Thema Histiozytose und Hintergründe

More ...

Internationale medizinische Fachgesellschaft für Histiozytosen

More ...

Internationale Datenbank PubMed mit mehr als 20 Millionen biomedizinischen Veröffentlichungen aus MEDLINE, wissenschaftlichen Zeitschrifen und digital verfügbaren Büchern.

More ...

Klinische Studien in EU-Mitgliedstaaten und den EWR sowie klinischen Studien, die außerhalb der EU / des EWR durchgeführt werden, wenn sie Teil eines pädiatrischen Prüfkonzepts (PIP) sind.

More ...

European Clinical Trials Database of the European Medicines Agency

More ...
Seltene Erkrankungen in der EU
Warum bedürfen seltene Erkrankungen einer besonderen Unterstützung durch die EU? More ...
Das Euro Histio Net Projekt wurde von der Europäischen Union im Rahmen des Aktionsprogrammes der Gemeinschaft im Bereich der öffentlichen Gesundheit gefördert (nur in englischer Sprache). More ...
 
» Histio Net » Für Fachpersonal » Leitlinien » LCH pädiatrisch  · 

Langerhans Zell Histiozytose (LCH)

Autor(en): Euro Histio Net Work Group for LCH Guidelines, Erstellt am: 09.03.2011, Übersetzer: B. Fahrner / M. Minkov, letzte Aktualisierung: 24.03.2013

Leitlinien für Diagnose und Behandlung im Kindesalter; Version 1.1, März 2011

Riccardo Haupt (Leader and Editor)1, Itziar Astigarraga2, Eva Schaefer3, Jean Donadieu3, Maarten Egeler4, Gritta Janka5, Rima Jubran6, Dragan Micic7, Milen Minkov8, Vasanta Nanduri9, Carlos Rodriguez-Galindo10, Stefaan Van Gool11, Johannes Visser12, Sheila Weitzman13

1 Istituto G. Gaslini, Genova, Italien; 2 Hospital de Cruces, Barakaldo, Spanien; 3 Centre de réference des histiocytoses, Hopital Trousseau, Assistance Publique – Hopitaux de Paris, Frankreich; 4 Universiteit Leiden, Niederlande; 5 Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg, Deutschland; 6 Children's Hospital of Los Angeles, California, USA; 7 Institut za zdravstvenu zaštitu majke i deteta Srbije “Dr Vukan Čupić”, Novi Beograd, Serbien; 8 Kinderkrebsforschung, St. Anna Kinderspital, Wien, Österreich; 9 Watford General Hospital, Watford, Vereinigtes Königreich; 10 Dana Farber Cancer Institute and Children’s Hospital Boston, Massachusetts, USA; 11 Universitair ziekenhuis (UZ) Leuven, Belgien; 12 University Hospitals of Leicester, LRI Children’s Hospital, Leicester, Vereinigtes Königreich; 13 Hospital for Sick Children, Toronto, Ontario, Kanada

Inhaltsverzeichnis